Schlagwörter: TV-Kabarett Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • thewisemansfear 9:00 pm am August 8, 2014 Permalink
    Tags: Christian Ehring, , , TV-Kabarett,   

    Satire politischer denn je? 

    Das mediale Dauerfeuer hat nichts mehr mit dem Verbreiten von Informationen zu tun. Das sieht man an dem anschwellenden Konflikt in und um die Ukraine sehr gut. Mehr oder weniger subtile Meinungsmache ist an der Tagesordnung. Christian Ehring von extra3 bietet in diesem kurzen Beitrag eine gute Zusammenfassung der aktuellen Lage (über den ziemlich platten Joke mit dem Bild-„Beweis“ einfach mal hinwegsehen):

    Was wissen wir aktuell? Richtig, dass wir nichts (genaues) wissen. Dummerweise wird nach Beweisen gar nicht mehr aktiv gefragt und diese auch eingefordert. Es geht anscheinend wirklich nur noch darum, wer am schnellsten und am lautesten mit der Schuldzuweisung („DER wars!“) die Ohren und damit die Köpfe der Zuschauer und -hörer erreicht. Die Verbreitung von „Beweismaterial“ via twitter oder youtube ist da logische Konsequenz. Egal wie hanebüchen, irgendetwas wird (bei der Masse) schon hängen bleiben. So wird Wahrheitsfindung konterkariert und umfunktioniert zum aktiven Mitgestalten.

     

    Interessante Links zum Thema:

    http://vineyardsaker.blogspot.de/  (Englisch, aber mit deutschem Ableger, der mit den Beiträgen meist 1-2 Tage hinterher hinkt.)

    http://www.project-syndicate.org/commentary/william-burke-white-wants-the-downing-of-malaysia-airlines-flight-17-to-be-called-a-probable-war-crime (Englisch, spricht von einem divergierenden „public narrative“ in Ost und West)

    http://www.heise.de/tp/news/Russland-will-US-Geheimdienste-per-Social-Media-informieren-2289169.html (grenzt schon fast an Satire)

    http://www.paulcraigroberts.org/2014/08/06/will-putin-realize-russia-holds-cards-paul-craig-roberts/ (Englisch, sehr deutlicher Kritiker der US-Regierung)

    http://www.zerohedge.com/news/2014-08-08/german-handelsblatt-releases-stunning-anti-west-op-ed-asks-if-west-rabble-rousers-ar (Englisch, immer einen Besuch wert. Einschränkung: Gold-lastig)

    http://www.counterpunch.org/ (Englisch, Prio liegt derzeit beim Gaza-Konflikt)

    kleines Update mit einem Link zum Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/politik-der-eskalation-der-irrweg-des-westens-/10308844.html
    Ähnlich wie schon Joe Kaeser im berühmten Kleber-Interview lässt sich HB-Geschäftsführer Gabor Steingart nicht blindlings vor den außenpolitischen Karren spannen.
    Hinweis: Die deutsche Version ist am Ende gekürzt, die englische hingegen nicht 😉

    Und noch ein Hintergrundbeitrag über den Maidan: http://www.heise.de/tp/artikel/42/42485/1.html

    Advertisements
     
  • thewisemansfear 6:45 pm am May 30, 2014 Permalink
    Tags: FIFA, Fußball, , TV-Kabarett   

    FIFA la Revolución! 

    Am Dienstag lief wieder Die Anstalt im ZDF, diesmal mit Hintergrundberichterstattung zum bald höchst aktuellen Thema Fußball(-WM) – genauer der FIFA. Ebenso kommt die Heuchelei der Machthaber bei der Ukraine-Krise und der Spähaffäre inkl. Snowden zur Sprache. „Wem kann ich denn noch Vertrauen?“ fragt folgerichtig Gastredner Philip Simon. Wie bei jeder guten Kabarettsendung bleibt einem nur die Spucke weg, wenn der Schmutz zutage gefördert wird und man erfährt, was da so alles getrieben wird. Großsponsor Adidas bekommt ebenfalls sein Fett weg, wegen Ausbeutung von Näherinnen, die unter widrigen Bedingungen die Trikots zusammenschneidern. Ja, das ist Kapitalismuskritik in Reinform – aber hey, es machen doch alle so!

    Man kann natürlich die Schuld ganz und gar auf die großen Konzerne oder mächtige Vereine wie die Fifa schieben. Aber letztlich sind wir (in Form von Konsumenten) diejenigen, die das Spiel durch unsere Kauf- und Sehgewohnheiten mitspielen. Ich halte es der Sendung zugute, dass sie aufrüttelt und moralisiert. Ohne dass wir anfangen, unser Tun und Handeln zu hinterfragen, wird sich nichts ändern.

    Welcher Suchtfaktor in der Fußballmanie steckt und an negativen Schlagzeilen verdrängen lässt, bringt der folgende Satz auf den Punkt:

    „Sie werden es nicht bereuen, nach dem ersten Schuss sind alle Probleme vergessen!“

     
  • thewisemansfear 4:17 pm am May 6, 2014 Permalink
    Tags: TV-Kabarett   

    „Hat Josef Joffe auf seinen Laptop gekotzt?“ 

    „Über das deutsche TV-Kabarett im Allgemeinen
    und „Die Anstalt“ vom 29. April im Besonderen

    […] Dieser ausführliche Abriss [des Vorgängers, Anm. d. V.] war notwendig, um das angemessen würdigen zu können, was Max Uthoff und Claus von Wagner in der neuen, nunmehr besetzten „Anstalt“ auf die Bühne bringen: Linkes, scharfes, wirklich aufklärendes, immer auch systemhinterfragendes – und, wunderbar! – auch wütendes und fantastisch moralisierendes Kabarett!“

    Reblog von Reyes Carrillo aus der Rationalgalerie, eine lesenswerte Kritik der Sendung „Die Anstalt“ vom vergangenen Dienstag. Das Presse-Echo auf die Sendung war leider sehr verhalten, aber unsere großen Medien haben sich nun auch in der Vergangenheit wahrlich nicht mit Systemkritik hervorgetan.

    Hier die Sendung zum Anschauen:

     

    Eine ziemlich geniale Sache bietet übrigens das Tool MediathekView (Freeware bei sourceforge). Ein Java-basiertes Programm (einfach ZIP entpacken und starten), womit sich im Prinzip fast alle Sendungen in den Mediatheken der öffentlich/rechtlichen Sender anschauen und aufzeichnen lassen. Das geht sogar Gag-weise, wie man hier im Beispiel der Anstalt sehen kann:

    anstalt

     

    Eine feine Sache, falls man was verpasst hat oder einfach nur privat was archivieren möchte.

     

     

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen